CASE STUDIES

Consumer Informationen

Was ist Predictive Behavioral Targeting? Nicht jeder Konsument interessiert sich für Auto-Werbung, nicht jeder für Rasierschaum und nur manche freuen sich über das neue Smartphone. Beim Predictive Behavioral Targeting wird versucht, Usern / Konsumenten bestimmte Interessens-Gruppen zuzuordnen und die Werbeeinblendungen entsprechend anzupassen. So wird ihnen nur noch die für sie interessante und relevante Werbung angezeigt. So bekommen User die z.B. Autos spannend finden, weniger Werbung für Kosmetik eingeblendet, sondern eher Werbung für die neuesten Auto-Modelle. Auf dem Themenmonitor von nugg.ad können Sie einsehen, welche Interessen nugg.ad Ihnen zuordnet und welche Themengebiete für Sie ermittelt wurden.

Was macht nugg.ad ?

Mit Predictive Behavioral Targeting hat nugg.ad ein Verfahren entwickelt, das das Online-Verhalten von Nutzern analysiert und automatisch eine Zuordnung zu oben genannten Interessens-Segmenten vornimmt. Dadurch können Werbekampagnen an Autointeressierte ausgeliefert werden oder eben an Technikinteressierte.

Dabei legt nugg.ad größten Wert auf eine konsequente Einhaltung des Datenschutzes und wurde dafür mehrfach ausgezeichnet. Das nugg.ad System speichert zu keinem Zeitpunkt personenbezogene Daten (wie Name, Adresse o.ä.) oder IP-Adressen. Die gespeicherten Informationen ermöglichen so keinerlei Rückschlüsse auf einen individuellen Nutzer.

Sollten Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich jederzeit gerne an uns unter: datenschutz@nugg.ad

Wollen Sie dennoch nicht an der nugg.ad Werbeoptimierung teilnehmen, bestätigen Sie das mit einem Klick auf den nebenstehenden Opt-Out.